www.WunderWeltWasser Teil II

Im Anschluss an den ersten Talenttag im vergangenen Februar zum Thema „WunderWeltWasser“ fand nun der zweite in Bliensbach statt. Die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 3 bis 6 trafen sich, um erneut kreativ zu sein.

In den bereits vorgestellten Workshops, mit jeweils anderem Schwerpunkt, entdeckten sie weitere Phänomene rund ums Thema Wasser und bereiteten eine abschließende Präsentation über die beiden Talenttage vor.

 

Workshop 1 präsentierte verschiedenste Versuche mit physikalisch-chemischem Schwerpunkt zu den Eigenschaften von Wasser. So wurde beispielsweise ein Wasserwerk mit einer Gießkanne und einem selbstgebauten Rad simuliert.

 

Neben dem naturwissenschaftlichen Bereich gab es auch einen Workshop, bei welchem sich die Kinder von ihren kreativen Ideen leiten lassen konnten und diese dann in Form eines Schattentheaters mit dem Titel „Abenteuer unter Wasser“ präsentierten.

 

Im dritten Workshop hat man sich dem Thema Wasser musisch genähert. Dabei wurden unter anderem unterschiedlichste Wassergeräusche mit alltäglichen Gegenständen vorgestellt und den Weg der Moldau sowohl mit Gesang als auch Tanz dargestellt.

Der vierte Workshop beschäftigte sich mit Wasser im Alltag. Dazu wurde dieses Mal die natürliche Reinigung des Wassers als Versuch nachgebaut und der Wasserverbrauch verschiedener Länder miteinander verglichen.

 

Wir blicken auf zwei sehr lehrreiche, spannende und kreative Tage zurück und freuen uns auf viele weitere Talente im kommenden Schuljahr.

Claudia Köber & Nina Kettemann