Wir sah´n die Sterne am Himmel …

 Planetarium2012

Interessante Einblicke in die Sternenwelt und den Ursprung des Lebens bekamen die Schüler der Klassen 5a und 5c beim Besuch des Planetariums und Natur­museums in Augsburg. Zusammen mit den betreuenden Lehrkräften Fr. Sutter, Fr. Baier und Hr. Hirschenauer machten sie eine virtuelle Zeitreise zurück bis zum Urknall vor ca. 4,5 Milliarden Jahren. Durch verblüffende Animationen wie dem Flug durch die Ringe des Saturn oder einer Zwischenlandung auf dem roten Planeten Mars wurden den Schülern die Weiten des Weltalls und unseres Sonnensystems eindrucksvoll vor Augen geführt. Ungläubiges Staunen herrschte bei den Schülern ob der vielen am Sternenhimmel zu beobachtenden Sternenbilder oder dem beeindruckenden Schauspiel des Verglühens einer Supernova.

Der Bogen zum Beginn des Lebens auf unserer Erde wurde gekonnt durch die qualifizierten Gruppenführer des Naturmuseums gespannt. Aufgeteilt in drei Gruppen bekamen die Schüler einen groben Überblick zu den verschiedenen Erdepochen, ausgestorbenen und lebenden Tierarten sowie der Evolution des Menschen – kein Mammut, afrikanischer Tausendfüßer oder Bartgeier blieb vor den Fragen der interessierten Schüler sicher.

Alles in allem eine gelungene Fahrt unserer Fünftklässler an einen außerschulischen Lernort, der ihnen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben wird. Wir schrieben das Jahr 2012 … der Polarstern läßt grüßen …

Manfred Hirschenauer