Theaterbesuch der 10a, 10c und 10e in Gersthofen

Vier Kurzgeschichten mit der American Drama Group Europe

Theater_Gersthofen_verkleinert

Eine Englisch-Stunde der besonderen Art erlebten die Schüler/Schülerinnen der Anton-Rauch-Realschule am 25.Januar 2012 bei einem unterhaltsamen Vormittag in englischer Sprache am Stadttheater in Gersthofen. Die renommierte American Drama Group Europe präsentierte vier faszinierende Erzählungen über das Aufeinanderprallen der britischen Kultur mit jenen Kulturen, die unterdrückt wurden und später gegen die britische Krone rebellierten. Einige der besten Texte englischsprachiger Literatur widmen sich diesem Thema. Die fünf sing- und tanzfreudigen Protagonisten stellten in originellen Bühnenbilder und überzeugenden Requisiten ihre abwechslungsreich gestalteten Stücke, darunter „An Outpost of Progress“ von Joseph Conrad und „Good Advice is Rarer than Rubies“ von Salman Rushdie, dar. Besonders beeindruckte die stimmliche Leistung der Schauspieler/Schauspielerinnen, die diese Aufführungen dadurch teilweise zu einem lebendigen Musical umgestaltet haben. Der aus Muttersprachlern bestehenden Schauspieltruppe gelang es erfolgreich, die literarischen Texte in einem gebräuchlichen Schulenglisch verständlich wiederzugeben, so dass unsere Schülerinnen und Schüler spielerisch ihr englisches Hörvermögen schulen konnten und der Theaterbesuch ein für alle bereicherndes Erlebnis darstellte.

(A.  Krebs, S. Lüftl, S. Rapp, Englisch-Lehrkräfte der Klassen 10c, 10a und 10e)