Schlagwort-Archive: Birgit Bajza

Großes Lob für die kleinen Zuhörer

„Hier ist es wunderschön und die haben so toll mitgemacht! Zwischendurch quasseln sie wie die Wasserfälle, aber sie können auch ganz gespannt zuhören!“ Beim Besuch des Kinderhauses Sonnenschein in der Igel-, Mäuse- und der Elefantengruppe waren unsere Vorlesesieger der 6. Klassen ganz begeistert von ihren kleinen Zuhörern. Lena, Lisa, Lea, Melina und Patrick hatten den Kindergartenkindern Geschichten aus ihrem eigenen Fundus mitgebracht, die sie ihnen nun im Sitzkreis vortrugen. Dabei ging es vom Regenbogenfisch, über Franz – den Drachen, bis zur kleinen Maus Lilli, die sehnsüchtig auf Besuch wartet und die Zuhörer ließen sich in den Bann der Vorleseprofis ziehen. Zum Abschied sangen die Kleinen als Dankeschön Bruder Jakob auf türkisch und deutsch.

Das waren noch Zeiten…

Gleich wohlgefühlt haben sich unsere Klassensieger des Vorlesewettbewerbs der 6.Klassen im benachbarten Kinderhaus Sonnenschein. Sie wurden freudig und erwartungsvoll von den Kindergartenkindern begrüßt und waren sofort begeistert von der warmen und gemütlichen Atmosphäre. Jeder Vorlesesieger wurde nun einer Kindergartengruppe zugeteilt und las dort aus ausgewählten Geschichten den kleinen Zuhörern vor, die mit großen Augen und Ohren gebannt lauschten. Dabei versuchten Groß und Klein gemeinsam mit Moritz Maus dem Geheimnis der roten Katze auf die Spur zu kommen. Zum Abschluss gab es zur Belohnung noch ein Eis und auf dem Heimweg wurde fröhlich von der eigenen Kindergartenzeit erzählt und diskutiert, ob man die Zeit gern noch einmal zurückdrehen würde. Einig waren sich alle, dass man zumindest zu Besuch nächstes Jahr sehr gerne wiederkommt…

Bücherrallye im Bann des Tornados

„Das war ja Rekordzeit!“, freute sich Frau Poser von der Buchhandlung Gerblinger. Die Klasse 5e hatte sich vergangenen Freitag dorthin auf den Weg gemacht, um an der dort liebevoll vorbereiteten Rallye zum Buch „Im Bann des Tornados“ von Annette Langen teilzunehmen. Dieses hatten die Fünftklässer zum Welttag des Buches (23. April) geschenkt bekommen und sich mit dem Jungen Noah in ein spannendes Abenteuer in Oklahoma mitreißen lassen. Blitzschnell hatten sie die Aufgaben gelöst und schmökerten anschließend noch in den ausgestellten Büchern. Vielen Dank für die Einladung an die Buchhandlung Gerblinger und wir freuen uns schon auf Frau Posers Gegenbesuch an unserer Schule im Rahmen der Vorleseaktion zum Welttag des Buches!