Sicherheit für die 5. Klässler

Gleich in den ersten Schulwochen fand für unsere Jüngsten wieder ein Kurs zur eigenen Sicherheit statt. Dabei lernten die 5.-Klässler ihre eigenen Grenzen kennen, aber auch wie man diese im Notfall nicht durch Kraft, sondern mit Köpfchen und Technik überwindet. Am letzten Kurstag zeigten sie die erlernten Griff- und Hebeltechniken in einem Prüfungsparcours, bei dem sie sich gegen mehrere Angreifer zur Wehr setzen mussten, aber auch, dass sie mit gezielten Übungen ihre Reaktion und Koordination verbessern konnten. Höhepunkt war der Bruchtest an einem Fichtenholzbrett, bei dem sie ihre Durchschlagkraft bewiesen. Herzlichen Glückwunsch zum bestandenen Test! BB

Weitere Berichte zum Thema