Schwester Beatriz besucht die Klasse 8d

Dass die Themen des Erdkundeunterrichts keine bloßen abstrakten Theorieinhalte umfassen, durfte die Klasse 8d im Zuge des Unterrichtsthemas „Straßenkinder in Lateinamerika“ hautnah erfahren. So stattete Schwester Beatriz der Dillinger Franziskanerinnen den Achtklässlern einen doppelstündigen Besuch ab, um über das gravierendste soziale Problem Brasiliens aufzuklären.

Neben eindrucksstarken Bildern untermauerte Schwester Beatriz mit ihrer aufgeschlossenen und empathischen Art die Bedeutung ihres Tuns durch Erzählungen persönlicher Erlebnisse sowie der Schilderung bewegender und anrührender Einzelschicksale von oftmals noch sehr kleinen Kindern.