Rauch im Pausenhof

Nachdem im Oktober Schüler im Pausenhof Geld anzündeten, wurde es im November eher rauchig. Am Mittwoch, den 30.11.2016 merkte man bereits, dass der Winter im Anmarsch war. Es war furchtbar kalt im Pausenhof. Deshalb beschlossen Eric Widmann und Benedikt Haas aus der 10e ein Feuer im Pausenhof zu machen. Hierfür hatten sie auf einer Platte Kaliumpermangant zu einem Häufchen getürmt und gossen eine Flüssigkeit darüber. Nach einiger Zeit begann es zu rauchen. Kurz darauf entzündete sich das Kaliumpermanganat. Das Pausenhofexperiment war geglückt: Feuer ohne Feuerzeug und Streichhölzer.

ph1 ph2 ph3

Aufgabe vom November:

Welche Flüssigkeit verwendeten Eric und Benedikt?