Mit Schlagkraft zum neuen Gürtel

Zum Ende des Schuljahres stellten sich 21 Schüler der 5.-8. Klassen aus dem Wahlfach Taekwondo den strengen Augen des Prüfers Christian Brüggert, der extra nach Wertingen gekommen war, um den Taekwondoschülern auf den Zahn bzw. auf die Fäuste zu fühlen. Auch viele Eltern und Großeltern waren gekommen, um zu schauen, was ihre Kinder das Jahr über gelernt hatten. Am Ende war der Prüfer restlos überzeugt und lobte die Prüflinge: „Ihr könnt ja viel mehr, als ihr können müsst!“ Strahlend nahmen die Kämpfer ihren neuen Gürtel in Empfang und hielten stolz ihre zerschlagenen Fichtenbretter hoch. Herzlichen Glückwunsch an die neuen 9. Kup (8x weiß-gelb), 8. Kup (9x gelb), 7. Kup (2x gelb-grün) und 6. Kup (2x grün)!

Weitere Berichte zum Thema