Mediatoren erhalten Ausbildungsurkunde

Für ihre Ausbildung zum Mediator erhielten neun Schülerinnen und Schüler der Anton-Rauch-Realschule kurz vor den Sommerferien eine Auszeichnung überreicht. Sinn dieser Ausbildung ist es, kleinere Streitigkeiten unter Schülern konstruktiv beizulegen. Dazu werden Techniken der Gesprächsführung und Moderation, die nicht nur im Schulalltag, sondern auch im privaten und beruflichen Umfeld nützlich sind, vermittelt.

Herr Fahl, der die Zertifikate überreichte, sowie die Ausbilderinnen Frau Schedler und Frau Anwald-Deisenhofer wünschen allen ein gutes Gespür und viel Motivation bei ihrer Arbeit für ein friedliches Miteinander.

Weitere Berichte zum Thema