Fair in den Tag

„Before you finish eating breakfast in the morning, you’ve depended on more than half of the world.“ (Martin Luther King Jr.)

Am 26.07.2016, zum Schuljahresende, hatten die Schüler der Klassen 7C und 7E die Möglichkeit, die letzten Englischstunden wirklichkeitsnah zu erleben. Nachdem sie sich zwei Wochen lang im Englischunterricht in unterschiedlicher Form (Plakate, Gedichte, Geschichten) mit den Themen gesundes Frühstück und Fairtrade auseinander gesetzt hatten, gab es nun zum Abschluss ein gemeinsames, faires und gesundes Frühstück. Angezogen in den Farben des Fairtrade-Logos, genossen die Schüler ein reichhaltiges Frühstück aus Müsli mit frischen, natürlich fairen Früchten und fairen Säften oder Trinkschokolade. Gemeinsam lösten sie ein Fairtrade-Quiz und tauschten sich lebhaft über die Idee des Fairen Handels aus.

So wurde bei den Schülern das Bewusstsein gestärkt, wie wichtig ein gesundes Frühstück für sie ist und warum dabei auch Produkte aus Fairem Handel auf dem Tisch landen sollten.

Alle Beteiligten wünschten sich fürs nächste Schuljahr, diese fächerübergreifende Aktion, bei der auch die Tischgespräche auf Englisch geführt wurden, zu wiederholen.

Sollten Sie/solltest Du nun Interesse an dem Thema haben, einfach die Schülerinnen und Schüler der beteiligten Klassen darauf ansprechen. Sie geben ihre neu gewonnenen Erkenntnisse gerne an Sie/Dich weiter.

StudRef Julia Jungnickel