Erntedank

erntedank20132Der von unserem Hausmeister, Herrn Martin Hipp, liebevoll gestaltete Erntedankaltar gab Schülern wie auch Lehrern Anstöße zum Nachdenken.

Danke ich? Wird mir gedankt?

Vom Danken zum Loben ist es nur ein kleiner Schritt. Lobe ich? Werde ich gelobt?

Loben soll zweckfrei sein. Es verbessert aber unwahrscheinlich die zwischenmenschliche Atmosphäre. Ein freundlicher oder lächelnder Gesichtsausdruck ergibt sich beim Loben meist automatisch. Dank und
Lob an Herrn Hipp.

Foto: Cornelius Brandelik

Weitere Berichte zum Thema