Eigenschutzkurs der 5. Klassen

30 Schülerinnen und Schüler aus 5 verschiedenen fünften Klassen nahmen am diesjährigen Eigenschutzkurs an der ARR erfolgreich teil. Dabei trainierten die Schüler in drei Unterrichtseinheiten ihr Reaktions- und Koordinationsvermögen und erlernten diverse Griff- und Hebeltechniken, um sich selbst zu schützen. Am letzten Kurstag bewiesen die Teilnehmer in einem Prüfungsparcours gegen mehrere Angreifer das Erlernte und durften dem angestauten Adrenalin beim Bruchtest auf Fichtenholz freien Lauf lassen.

Stolz nahmen die „Kämpfer“ ihre Urkunden samt zerschlagenem Holz in Empfang. Herzlichen Glückwunsch!

Weitere Berichte zum Thema