Erwin Müller Group

20160603_112125

Betriebserkundung bei der Erwin Müller Group

Die Klasse 8b erkundete im Rahmen des Wirtschaftsunterricht das Versandhandelsunternehmen am Stammsitz in Wertingen. Mit mehr als 35.000 Artikeln ist der Konzern Marktführer im Versand für Gastronomiebedarf. Zusammen mit seinen sieben europäischen Niederlassungen bietet er 700 MitarbeiterInnen einen sicheren und interessanten Arbeitsplatz. Vielleicht wird einer dieser Mitarbeiter im übernächsten Jahr aus der ehemaligen 8b kommen?

Jetzt schon können zwei aufmerksame Schülerinnen berichten:

"Als Erstes bekamen wir eine kleine Einführung in die betrieblichen Abläufe von Frau F. Danach lief Herr V. (ein ehemaliger Schüler der ARR) mit uns durch diverse Abteilungen, wie zum Beispiel durch den Wareneingang und -ausgang. Wir durften auch beide Hochregallager besichtigen und erfuhren unglaubliche Zahlen über Größe und Volumen: Das "kleine" Hochregallager ist 25m hoch, 40m lang und 35m breit. Hier haben mehr als 6.500 Paletten Platz. Hingegen weist das "große" 90m Länge, 45m Breite und 35m Höhe auf. Dort können mehr als 11.210 Paletten (Eine Palette hat das Maß 0,80m x 1,20m) eingelagert werden. Am Ende der Besichtigung bekamen wir noch eine kleine Brotzeit. Am beeindruckendsten war das von Herrn Müller selbst entwickelte, hochmoderne Hotelbett der neuen Generation, dass das Benutzerverhalten speichert und an alle anderen, weltweiten Hotels der Kette weitergibt."