Anton-Rauch-Realschule unterstützt Hilfsaktion der Johanniter und Kartei der Not

Die Klasse 7A beteiligte sich mit Unterstützung durch die Referendare des Mathematikseminars an der Hilfsaktion der Johanniter. Von fast allen Klassen der Schule wurden Pakete mit Lebensmittels und Hygieneartikeln finanziert, die dann von den Schülern der Klasse 7A gepackt und an die Johanniter übergeben wurden. Diese übernahmen den Transport der Pakete nach Rumänien, Serbien und in den Kosovo. Dort wurden die Pakete an Waisenkinder, bedürftige Familien, Kranken- und Armenhäuser verteilt. Außerdem engagierte sich die Wertinger Realschule auch für Menschen, die durch Schicksalsschläge in Not geraten sind. So konnten 250 € der Kartei der Not überwiesen werden.

Weitere Berichte zum Thema