Alles klar?

Die Klasse 8 a besuchte im Rahmen des Biologieunterrichts die Kläranlage der Stadt Wertingen. Die Schüler/innen begleiteten den Weg des ankommenden Abwassers bis zur vollständigen Säuberung. Der Leiter des Klärwerks Herr Bronnhuber erklärte die Vorgänge von Hebeschnecke, Rechenanlage, Sandfang über die verschiedenen Reinigungsstufen im Belebungs- und Nachklärbecken bis hin zur Behandlung und Verwendung des Klärschlamms. Im Labor konnten dann die kleinsten der fleißigen Kläranlagen-Mitarbeiter unter dem Mikroskop bewundert werden: die Bakterien und Einzeller, ohne die eine Abwasserreinigung nicht möglich wäre. Als Abschluss bekamen die Schüler/innen in der Kontroll- und Steuerwarte noch einen Überblick über die aktuellen Vorgänge in der Anlage und einen Einblick in das Berufsbild des Abwassermeisters. Wir danken herzlich den engagierten Mitarbeitern!DSC04429