2. Talenttag in Bliensbach

Am 26.06. trafen sich 43 Schülerinnen und Schüler aller Wertinger Schularten in Bliensbach, um diBrailleErgebnise Talenttage 2017 fortzusetzen. 9 dieser Talentierten waren von unserer Schule. Sie durften in vier Workshops im Schullandheim Bliensbach weitere Aspekte der Kommunikation beleuchten.

Kary Julian (5b), Karg Lucas (6d) und Keller Laura (6e) bauten in ihrem Workshop aus Wäscheklammern, Glühbirne und Draht einen Morseapparat. Aumiller Tamara (6a) und Pistracher Philipp (6b) überprüften, mit welchen Dosen ein Dosentelefon am besten funktioniert und warum. Außerdem stellten sie fest, dass bereits mit einem Dosentelefon eine KonferenzschalDSC06028tung ausgeführt werden kann.

Wieder andere, unter ihnen Theresa Köhnlein (5c), rasten durch das Schullandheim und führten Interviews. Daraus erstellten sie dann eine Reportage über die Talenttage.Mit Trommeln und Fahnen kommunizierte Jonas Veh (6d).

Nach einer wahren Flut der Signale ließen die Teilnehmer um 15.30 Uhr die diesjährigen Talenttage ausklingen. DIMG_0805ank der guten Zusammenarbeit der Lehrkräfte aller Schularten und der  hervorragenden Mitarbeit der Teilnehmer waren diese Talenttage wieder für alle Beteiligten eine Bereicherung.