MUCH ADO ABOUT NOTHING

American theatreDie Englisch-Lehrkräfte der aktuellen 10. Klassen der Anton-Rauch-Realschule freuten sich, auch in diesem Schuljahr wieder mit dem Besuch der American Drama Group Europe die Gelegenheit zu haben, englisches Theater unmittelbar vor Ort, nämlich in Gersthofen, erleben zu können. Dieses Jahr stand die bekannte Komödie von William Shakespeare „Much Ado About Nothing“ auf dem Programm.

Voller Erwartungen reisten sechs Klassen mit rund 180 Jugendlichen und deren Englisch-Lehrkräften in mehreren Bussen an. Mit dem nötigen geschichtlichen Background versehen kamen die jungen Leute an und waren gespannt, was auf sie zukommen würde. Als Sachkundige in Puncto Liebe und allen ihren Facetten, so die Annahme der Schüler- und Schülerinnen, waren sie bestens vorbereitet.

Die aus Muttersprachlern bestehende, professionelle Schauspieltruppe präsentierte – wie erwartet – eindrucksvoll eine der schönsten Komödien Shakespeares in einer äußerst lebendigen Inszenierung. Das Publikum war fasziniert von der schauspielerischen Leistung, den einfachen jedoch eindrucks-vollen Kulissen und der Stimmung, die im Saal aufkommen mochte. Endlich war es einmal möglich, eine Englisch-Stunde der besonderen Art zu genießen. Ganz nebenbei, wurde das Hörverstehen geschult – idealerweise kurz vor der mündlichen Abschlussprüfung im Fach Englisch –, Literatur kennengelernt und eine interessante Theateraufführung erlebt.

Voller bleibender Eindrücke von Shakespeares Komödie stiegen die Wertinger nach der Aufführung wieder in die Busse und traten die kurze Heimreise an.